Guestbook


Bisher haben sich 331 von 52777 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.

<<  1 ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 22 >>
Name: Kommentar:
Berserker
E-Mail: berserker@einherjer.ch
erstellt am 09.05.2006 um 17:06 Edit - 150 Delete - 150 IP - 150 Antwort - 150

@178 Die Schweiz braucht das Ausland. Wir koennen, zumindest nicht im Moment, als eine Insel ueberleben. Allerdings sollte es uns freistehen, in welcher Form wir mit dem Umland zusammenarbeiten wollen!
Wenn ich mir die Schweiz ohne Auslaender vorstelle, dann sehe ich:
-Weniger droehnenden HipHop
-Weniger Gewalt (laut Statistiken zirka 50%-80
%)
-Mehr Arbeit
-Weniger Asylkosten
-Weniger Drogen
-Weniger Fremdeinfluesse auf unsere Kultur.

Der Holocaust war grausam, und so etwas darf sich niemals Wiederholen. Jedoch war dies die Folge eines Nationalen-Darwinismus und nicht die folge von Eidgenoessischem Sozialismus, wie ihn die PNOS vertritt!
Toleranze
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 09.05.2006 um 15:27 Edit - 151 Delete - 151 IP - 151 Antwort - 151

Beschimpft Nr. 179 die Neonazis ?
brauner mopp
E-Mail: bfk1.bleiundstift@igarbeit.ch
erstellt am 09.05.2006 um 11:46 Edit - 152 Delete - 152 IP - 152 Antwort - 152

Brauner Dreck Sauhaufen Euch sollte mann vergasen und auf der Stelle vernichten.Dreckspack.Sollte mir einer begegneb, den Knalle ich auf der Stelle ab...wieder ein dreck weniger
antihasser

[b][font=Verdana,Arial][size=0][color=FF6666]Antwort: [/color]Solche einträge bringen überhaupt nichts. er bleibt aber als dokument dummer argumentation online. weitere werden gelöscht. akdh[/b][/size][/font]
Philosoph
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 09.05.2006 um 09:13 Edit - 153 Delete - 153 IP - 153 Antwort - 153

@Berserker.Teil 3.Im TV,BW,läuft gerade"TRÜMMERLEBEN",ich weine.Als Kind(bin schon über 50)sah ich durch den Türspalt(die Eltern hatten mich zu Bett geschickt,ich dürfe das nicht sehen)ein paar Minuten eines Schwarz-Weiss-TV-Films (mit einem SW-Gerät).Ich erkannte einen aufgeschichteten Haufen aus bleichen,nackten Körpern.Ich wusste nicht,was das da war.Ich kannte den Tod damals noch nicht,auch das Altern nicht.Auch den Krieg nicht.Alles würde so bleiben,wie es gerade war,ewig,dachte ich...
Zu 173 NAPO etc. später!Was wäre die Schweiz ohne Bankgeheimnis,Nummernkonto,ohne Gelder etc.aus "Hitlerdeutschland"?Ohne Gelder aus dem Ausland rundum?Was leistet die Schweiz,wer braucht sie?ABER WAS UND WEN BRAUCHT DIE SCHWEIZ?SCHICKE DOCH ALLE AUSLÄNDER IN GEDANKEN HEIM,WAS VERBESSERT SICH FÜR DICH?Teil 4
Toleranze
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 09.05.2006 um 08:12 Edit - 154 Delete - 154 IP - 154 Antwort - 154

An Armageddon!Toller Film! Hör mal auf mit dem Weltunterganggefasel. Bei Krieg gehts nur um Macht und Reichtum ( was einander wiederum bedingt) der Mächtigen und um IHRE ÄNGSTE. Die sitzen in ihren sicheren Verstecken und lassen ihre Soldaten verrecken! Man stirbt nur 1 Mal. KINDER AN DIE MACHT.......äääh? Grölemeyer....?
Jedes Baby kommt als vollkommener E g o i s t auf die Welt, sonst könnte es nicht überleben, es schreit wenn es Hunger hat oder bis zu den Ohren in der S******* liegt. Ich. Ich. Ich...mit der Zeit sollte das Kind l e r n e n, dass es nicht nur seine Bedürfnisse gibt, es muss also sozialisiert werden. Wer ist denn nun ASOZIAL hier? Wie viele REICHE kann das ARBEITENDE VOLK NOCH WIE GÖTTER ODER PRINZEN VERSORGEN, VERWÖHNEN und danach selbst im Alter in schrecklichen Heimen verrecken...? Wir sind doch keine Ameisen!
ARMAGEDDON
erstellt am 08.05.2006 um 21:30 Edit - 155 Delete - 155 IP - 155 Antwort - 155

Sage und schreibe 33 Staaten kämpfen in Asien und im Nahen Osten gegen die globale ANTIZIONISTISCHE Widerstandsbewegung. Der eine Staat mit Schutzwaffen und Finanzen (z.B. Deutschland), der andere mit Soldaten und Söldnern (USA, GB, Polen…),… Wenn das nicht der 3. Weltkrieg ist, was dann???
Berserker
E-Mail: berserker@einherjer.ch
erstellt am 08.05.2006 um 19:20 Edit - 156 Delete - 156 IP - 156 Antwort - 156

@admin
Bitte Eintrag 173 loeschen. Ich mache da ueberhapt keinen Sinn. war etwas in der hast! Herzlichen Dank.

gruss Berserker

[b][font=Verdana,Arial][size=0][color=FF6666]Antwort: [/color]dass du die napo als zuverlässige informationsquelle angibst berwirkt stirnfalten, besonders dann wenn man bedenkt wer dahinter steht: der allseits als "holocaust leugner" bezeichnete bernhard schaub.
den eintrag zu löschen macht keinen sinn, da jeder fehler machen kann. Sebstkritik bedeutet stärke.

also: versuchs noch mal mit besseren quellen. ok?[/b][/size][/font]
Philosoph
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 09.05.2006 um 06:56 Edit - 157 Delete - 157 IP - 157 Antwort - 157

@BerserkerTEIL2.Kulturen/Religionen,Aufklärung,Geschichte,es gibt viel Stoff. EHESCHLIESSUNG MIT AUSLÄNDER:galt das nur,wenn eine SCHWEIZERIN EINEN AUSLÄNDER GEHEIRATET HATTE?Seit wann DÜRFEN FRAUEN HIER WÄHLEN?Wie lange trugen "anständige" Schweizerinnen Hauben,Kopftücher,lange Kleider?QUEEN ELIZABETH II sieht man häufig mit Kopftuch(nun ja...wegen der Frisur).AUSLÄNDERPOLITIK?Klare KULTURENTRENNUNG?Kultur=Ausländer?KULTUR(lat)DIE GESAMTHEIT DER GEISTIGEN,GESTALTENDEN LEISTUNGEN VON MENSCHEN/MENSCHENGRUPPEN,PFLEGE,GEPFLOGENHEIT.Welche Völker waren denn in Vergangenheit kulturell überlegen?Wie sähe die Schweiz aus,hätte man sie vor 3000 J. als "Nationalpark" eingezäunt?Wer hat von wem gelernt?WER HAT´S ERFUNDEN?DIE SCHWEIZER-ABER NUR RICOLA!
Berserker
E-Mail: berserker@einherjer.ch
erstellt am 08.05.2006 um 17:01 Edit - 158 Delete - 158 IP - 158 Antwort - 158

@phili
Hast du dir jemals die Flugblaetter der ehem. NAPO angeschaut? Es ist dort eine Tabelle, die genau aufzeigt, dass das Volk zu 80% im gegensatz zum Bundesrat waehlt. In 8 von 10 eidg. Vorlagen hat dem Volk, der empfehlung des Bundesrates zuwider gestummen. wir haben eine durchschnittliche Wahlbeteiligung von zirka 55%. Zeugt dies nicht, dafuer, dass diese Demokratie nicht wirklich funktioniert.
-das Schengen-abkommen ist ganz klar antischweizerisch und somit auch Volksverraeterisch. Dublin waere eine gute Sache, aber das Schengen brauchen wir nicht. der Bundesrat hat dem Volk glauben gemacht, dass wir solche Vertraege brauchen, obwohl wir es seit 700 Jahren auch ohne koennen!
-Ich kopennte noch weitermachen, aber es wird sonst zulange...
Toleranze
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 08.05.2006 um 11:03 Edit - 159 Delete - 159 IP - 159 Antwort - 159

Darf man auch einen "humoristischen" Eintrag machen? Passt zu den Themen.
A man is taking a walk in Central Park in New York. Suddenly he sees a little girl being attacked by a Pit Bull Terrier. He runs over and starts fighting with the dog. He succeeds in killing the dog and saving the girl`s life. A policeman who was watching the scene walks over and says:"You are a hero, tomorrow you can read it in all newspapers =BRAVE NEW YORKER SAVES THE LIFE OF A LITTLE GIRL=". The man says:"But I am not a New Yorker!" "Oh, then you can read in newspapers =BRAVE AMERICAN SAFES LIFE OF A LITTLE GIRL=", the policeman answers. "But I am not an American!" says the man. "Oh, what are you then?",asks the policeman. The man says:"I am a Pakistani!". The next day the newspapers say: ISLAMIC EXTREMIST KILLS AMERICAN DOG. CONNECTIONS TO TERRORIST NETWORKS ARE BEING EXPLORED
Philosoph
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 08.05.2006 um 07:51 Edit - 160 Delete - 160 IP - 160 Antwort - 160

@Berserker,hoi.Beschränken WIR uns auf die Schweiz mit ihren(KLEINEN) Problemen,rechtsextreme Jugendliche?Auch darum geht es der AKdH.Eigentlich haben Eltern Probleme,wenn ihre minderjährigen Sprösslinge Probleme bekommen.
162)Entzug schweiz.Staatsbürgersch. ?Landesverrat?Bundesrat? FAKTEN!
Durch die direkte Demokratie kann hier das Volk mehr Einfluss nehmen als im demokratischen Ausland.Die Mehrheit ist "der Stärkere",egal,ob das der "Minderheit" passt oder nicht!Die Beteiligung an Abstimmungen/Wahlen ist ein Indikator für das Interesse am eigenen Land(beschämend gering!).Das Abstimmen/Wählen sollte in den Primar-schulen schon geübt werden,kleine Kinder lernen leicht.Unmengen von Abstimmungsunterlagen und Varianten der Stimmenverteilung erschweren es,"die richtige Wahl"treffen zu können!Man kann bequem per Post abstimmen und doch "schiiiisst es" so viele Schweizer an,ihre Rechte auszuüben,ihr Land mitzugestalten,mitzudenken.Teil 2
Wilhelm Tell
erstellt am 07.05.2006 um 03:07 Edit - 161 Delete - 161 IP - 161 Antwort - 161

TEIL 2.

Man kann sich da zu recht fragen: Ist das, was in der Bundesverfassung steht, etwa nichts Wert? Die Bundesverfassung wurde ja vom Stimmvolk gut geheissen, also sollte das Volk wohl auch das Recht haben, sich auf die Bundesverfassung beruhen zu dürfen.
Da gibt es aber einen tollen Spruch: „Papier nimmt ja alles an! “

Gesetze wie die Antirassismus Strafnorm zeigen doch eindeutig, dass der Staat und das System einfach mit der ganzen Ausländer Problematik und was da rund herum geschieht völlig überfordert ist. Frei unter dem Motto: „Kann man etwas nicht mehr nach seinen Wünschen lenken, muss man es mit einem Strafgesetz unter Kontrolle bringen.“
Berserker
E-Mail: berserker@einherjer.ch
erstellt am 06.05.2006 um 21:22 Edit - 162 Delete - 162 IP - 162 Antwort - 162

Ich denke, dass jeder den Gesetze gehorchen sollte. Schliesslich gibt es meistens gute Gruende fuer solche Gesetze.
@phili. Dein Sohn hat keine Infektion, er hat im Leben etwas ertkannt, das vielen nicht einfaellt. Die Liebe zu Heimat, Volk und Familie. Nationalismus ist nicht Hass auf andere, es ist Liebe zum eigenen Volk. Und dies ist, was die meisten nicht verstehen. Wir helfen gerne, doch irgendwann ist Schluss, es kommt die Zeit, wo ein Volk fuer sich sekber schauen muss!
ARMAGEDDON
erstellt am 06.05.2006 um 21:16 Edit - 163 Delete - 163 IP - 163 Antwort - 163

NACHRICHTEN

6. Mai 2006

IRAK: US-Soldaten getötet.
Bei den Opfern des Selbstmordanschlages in Tikrit handele es sich um einen Oberst, einen Major und einen Leutnant, teilte das Innenministerium in Bagdad mit. Der Attentäter trug eine irakische Militäruniform, unter der er den Sprengstoff versteckt hatte. Ziel des Anschlags waren junge Rekruten und US-Soldaten.

In der Stadt Diwanija wurden bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten IED-Bombe drei POLNISCHE Soldaten getötet. Die Streitkräfte waren mit insgesamt fünf Fahrzeugen auf Patrouille in dem Gebiet.

Und die Medien sagen: „Der 3. Weltkrieg hat noch nicht begonnen.“ Von wegen!!!!
Philosoph
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 06.05.2006 um 14:03 Edit - 164 Delete - 164 IP - 164 Antwort - 164

@Berserker.Hoi.Nur ganz schnell.Ich bin sicher,dass wir hier im Rahmen der Gesetze und mit Anstand diskutieren können.Nein,mein Sohn ist kein Nazi,ausser man unterzieht ihn einer massiven Gehirnwäsche.Er ist ein dummer Junge,der plötzlich Kameraden hat,eben speziell Erwachsene,die ihm das Gefühl geben irgendwo dazu zu gehören,wichtig zu sein,Wichtiges zu tun.Aber seine Kameraden missachten die Gesetze und wollen nicht "philosophieren",die Kehrseite der Medaille sehen,andere Meinungen zu hören.Ich kenne 2 seiner PATRIOTEN,zu denen er sich nun zählt.Aber "3.Reich"- Symbole in abgeänderter Form u.a. sind für diese dusseligen "kids" noch wichtig,Vereinsabzeichen.Ich hoffe,es handelt sich um eine INFEKTION und wird nicht chronisch.Ich möchte gerne mit dir und auch mit den Weisen und Suffies diskutieren,halten wir uns an die Regeln.Gruss Philli
<<  1 ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 22 >>

Archiv anschauen

Administration

Powered by free-people.de