Guestbook


Bisher haben sich 331 von 48920 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.

<<  1 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 >>
Name: Kommentar:
Wir sind kein TERRORISTEN
erstellt am 12.01.2006 um 17:12 Edit - 270 Delete - 270 IP - 270 Antwort - 270

Ich finde, nur eine gerechte Politik wäre eher geeignet, die aus der Vergangenheit gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen.
Der internationale Zionismus ist der Urgrund für den globalen Antisemitismus.
Rabbi Weiss hat mal gesagt: Der Zionismus nährt sich aus dem vergossenen Blut von Juden und Nichtjuden!“
Bedauerlicherweise denken nicht alle Juden so vernünftig wie er, und das finde ich sehr traurig.
Ihr Hardcore-Zionisten müsst die Juden und die Gojim in Ruhe "atmen" lassen.
Elisabeth Wieser
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 12.01.2006 um 15:21 Edit - 271 Delete - 271 IP - 271 Antwort - 271

Teil 4
Und noch etwas zu Springerstiefeln, Bomberjacken und rasierten Schädeln: Wenn ein Springerstiefelträger schon mal 1 Fallschirmsprung oder zumindest 1 "Bandschiidschamp" absolviert hat, trägt er die Stiefel zu recht. Wenn ein Bomberjackenträger Matura hat, könnte er Pilot werden. Dann sieht die Jacke auch nicht wie ein Fasnachts-Kostüm aus. Oder gilt "Kleider machen Leute"? Zu einem R-Extremen mit Matura sage ich "Bravo", mit Uni-Abschluss sage ich "Hut ab" und einer mit einem guten Arbeitsplatz und Einkommen könnte seine Freizeit wirklich positiv gestalten .
Glatzköpfe mit Nackenwülsten sehen gar nicht sexy oder kraftvoll aus. Früher rasierte man auch mal den Kopf, um Läuse und Nissen zu beseitigen. Eines interessiert mich noch besonders: wann und durch welche Art von Erlebnis wird aus einem fröhlichen, fussballspielenden Buben ein hässiger Neonazi, Rechtsextremer oder Patriot?
Hass ist der Grundstein für Probleme und hassend kann man nicht glücklich sein.
Elisabeth Wieser
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 12.01.2006 um 13:55 Edit - 272 Delete - 272 IP - 272 Antwort - 272

Teil 3
Noch etwas zur Hautfarbe: Wir Weissen sind doch ziemlich anfällig für Hautkrebs, die Skinheads sind noch gefährdeter! Ob da wohl ein wenig DNS-Farbe für unsere Nachkommen sinnvoll wäre?
Und noch etwas zum schweizer Dialekt: Was denkt Ihr wohl, was die Deutschen (z.B.) von den Schweizer halten? "Jetzt isch mir dr Schpitz abgebrochen!" "Ein Wort mit 4 Buchstaben.... Oktern!" Ja, die Deutschen amüsieren sich immer noch mit Emil. Es klingt lustig, wenn Schweizer, meist mit hohen Stimmen, versuchen, Hochdeutsch zu sprechen! Wahrscheinlich schmunzeln die Deutschen sogar, wenn sie am Verhandlungstisch einem Schweizer zuhören. Die Deutschen haben die Schweizer wirklich gern, würden auch in der Schweiz Ferien machen, wenn es nicht so teuer wäre, und der Après-Ski ist in Österreicher viel besser.
Bin immer noch nicht fertig, einen hab`ich noch, einen hab`ich noch.
Teil 4
Elisabeth Wieser
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 12.01.2006 um 12:19 Edit - 273 Delete - 273 IP - 273 Antwort - 273

Teil 2
Diejenigen, die gegen das jüdische Volk hetzen, sie Kapitalisten etc. nennen, sollten sich bewusst werden, dass sie sich n u r vorgekaute und hochgewürgte Meinungen einverleibt haben. Wie unappetitlich.
Eine eigene Meinung kann man sich nur bilden, wenn man sich die Mühe macht, die Geschichte der Juden in der Schweiz und überhaupt die Geschichte eines jeden anderen Volkes kennen zu lernen. Ich empfehle den Besuch einer Bibliothek und den Konsum des Inhaltes von Geschichtsbüchern, die mehr als 1000 Jahre dokumentieren.
Stolz kann man doch nur auf die eigenen Leistungen sein. Uuups... jetzt muss ich noch einen 3. Teil anhängen.... einen hab`ich noch...!
Elisabeth Wieser
E-Mail: lissiwieser@gmx.net
erstellt am 12.01.2006 um 10:55 Edit - 274 Delete - 274 IP - 274 Antwort - 274

Meinen Kommentar liefere ich in 2 Teilen:
Diejenigen, die sich anderen Menschen, speziell von dunklerer Haut-, Haar- und Augenfarbe, überlegen fühlen, fordere ich auf nachzudenken, worin sie diesen anderen Menschen überlegen sind!
Welche hervorragenden Eigenschaften und Erfolge können diese Fremdenhasser vorweisen?
Ich bin der Meinung, dass diese jugendlichen "Rassisten" ihre Energie für den Schulunterricht, bzw. die Lehre verwenden sollten.
Zu viele Schweizerbürger (auch Deutsche etc.) schmücken sich mit fremden Federn, brüsten sich mit Erfolgen eines "schweizer" Tennisstars, der Nationalmannschaft (uh.....Nazi) und von einzelnen "schweizer" Fussballstars. Wir Schweizer werden an der WM teilnehmen!
Wie ginge es der Schweiz ohne ihre "Bankgeheimnisse" (und anderen Geheimnissen)?Wer in der Welt "braucht" die Schweiz und ihre Erzeugnisse dringend? Welche Erzeugnisse?
Berge, Schnee, gute Luft und Uhren gibt es auch anderswo!
Rest im 2. Teil.
chrigu88
erstellt am 11.01.2006 um 21:51 Edit - 275 Delete - 275 IP - 275 Antwort - 275

naja herr Samuel Althof wiso gaben sie bei der anmeldung für dise seite nicht die adresse an ? angst? furcht ? und einen gruss an die firma VTX Datacomm AG wo dise seite unterstüzt
NANA Teil 1
erstellt am 09.01.2006 um 23:42 Edit - 276 Delete - 276 IP - 276 Antwort - 276

Die Wurzelrassen-Lehre als ein zentrales Element anthroposophischer Weltanschauung

Ich war schockiert, als ich den Artikel sah. Ich war zwei Jahre in einem Waldorfkindergarten, danach 5 Jahre in einer Waldorfschule, meine Schwester wird auf der gleichen Schule ihr Abitur machen. In der ganzen Zeit wurde kein Mal eine Rassentheorie von Steiner uns Schülern gegenüber erwähnt. Wir hatten ein Bild von Dietrich Bonhoeffer (dt ev. Theologe +9.4.1945 im KZ Flossenbürg)im Klassenraum und wurden über den Schrecken der NS-Zeit unterrichtet, wie es an allen anderen Schulen auch passiert. Ich hatte Mitschüler, die Moslems sind, schwarze Mitschüler (oder darf ich das so nicht sagen???? muss ich deutsche Mitschüler afrikanischer Abstammung schreiben???) und aus Nepal.
Max
erstellt am 09.01.2006 um 19:16 Edit - 277 Delete - 277 IP - 277 Antwort - 277

Sehr komische Seite!
Frage mich gerade was Ihr damit bezwecken wollt,
aber macht nur!
Ich bin im Gegensatz zu vielen links-verwirten Leuten sehr tolerant.

Wir sind keine Terroristen
erstellt am 20.12.2005 um 19:21 Edit - 278 Delete - 278 IP - 278 Antwort - 278

Ihr ZIONISTEN wart dem Abgrund noch nie so nah und lauft mit großen Schritten
auf ihn zu.

Mit der Fernbedienung in der Hand, seh'n wir euren Untergang.


decimus14
E-Mail: decimus14@hotmail.com
erstellt am 20.12.2005 um 19:21 Edit - 279 Delete - 279 IP - 279 Antwort - 279

Eine komische Welt ist das, einerseits soll nichts vergessen werden, was auch richtig ist, anderseits wird man automatisch als Rechtsradikaler hingestellt wen man seine Meinung äussert. WER bitte hat das Recht mich als Nazi oder Rechtsradikalen zu beschimpfen nur weil ich sage (zB. Stichwort Ausländer) das es mit unserem Land den Bach ab geht? Wen wundert es wenn die Schweizer-Jugend in den Schulen plötzlich rebeliert? Sicherlich jene die die Augen verschliessen und jegliche Meinungsäusserung nach RECHTS verdammen! Leider muss ich sagen dass auch diese HP nach diesem Muster verfährt.
Weit haben wir es gebracht.... arme Schweiz
chrigu88
E-Mail: braechi88@bluewin.ch
erstellt am 19.12.2005 um 19:43 Edit - 280 Delete - 280 IP - 280 Antwort - 280

aber hallo was ist den da an disem beitrag strafbar? mano sucht doch mal eine arbeit und löst dise seite hat ja keinen sinn eine solche seite zu betreiben .... mag mich nicht zu fest aufregen über euch hoffe mal das eue seite eines tages gehackt wird muahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh h hhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhh hhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhhh hh hhhhhhh hhhhhhh hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhhhh und noch schöne festagen an alle kameraden
Eric Dorff
erstellt am 16.12.2005 um 19:45 Edit - 281 Delete - 281 IP - 281 Antwort - 281

Ich fuhr letzten Samstag durchs Judenviertel in ZH, man man man Ihr seht schon recht übel aus mit Euren
krummen Nasen und den Hüten.
Der Internationale Finanzterror und Kapitalismus ist nur eine Erfindung von Euch um indirekt die Welt zu
beherrschen und um Kriegstreiberinteressen nachzugehen. Irgendwann wird sich das noch rächen für Euch,denn: Es zittern die morschen Knochen
Der Welt vor dem roten Krieg,
Wir haben den Schrecken gebrochen,
Für uns war's ein großer Sieg.

Wir werden weiter m*****ieren
Wenn alles in Scherben fällt,
Denn heute da hört uns Deutschland
Und morgen die ganze Welt.

Und liegt vom Kampfe in Trümmern
Die ganze Welt zuhauf,
Das soll uns den Teufel kümmern,
Wir bauen sie wieder auf.



Und mögen die Alten auch schelten,
So laßt sie nur toben und schrei'n,
Und stemmen sich gegen uns Welten,
Wir werden doch Sieger sei



[b][font=Verdana,Arial][size=0][color=FF6666]Antwort: [/color]Der rassitisch - antisemitische und strafrechtlich relevante Eintrag wird aus dokumentarischen Gründen nicht gelöscht.

Die akdh wird strafrechtliche Schritte gegen den Autor einleiten.
akdh[/b][/size][/font]
ZIONISMUS = TERRORISMUS
erstellt am 15.12.2005 um 17:15 Edit - 282 Delete - 282 IP - 282 Antwort - 282

Der iranische Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad sollte ein Beispiel für alle Politiker dieser Welt sein. Er ist mutig und sagt seine Meinung. Er stellt sich gegen die zionistischen TERRORISTEN.
Ich wünsche dem Iran viel Erfolg im Kampf gegen den internationalen zionistischen TERRORISMUS!!!

GOD BLESS Mahmud Ahmadinedschad
Hey Ho
erstellt am 14.12.2005 um 20:45 Edit - 283 Delete - 283 IP - 283 Antwort - 283

kahle köpfe, bomberjacke, uniform und primitiv, gruppenzugehörigkeit das ist dein motiv, denn in der gruppe bist du stark und meinst du wärst was wert, wenn nicht als mensch dann doch als deutscher, doch du denkst verkehrt!
Du bist ein Nichts, du bist ein Niemand und wirst nie vielmehr sein denn unter deiner glatze da bist du ziehmlich klein. Und wäre an dir alles wie ein Individuum so bliebe nichts mehr übrig und vor lachen fiel ich um!!
joho
erstellt am 14.12.2005 um 20:20 Edit - 284 Delete - 284 IP - 284 Antwort - 284

Frodo du sagst es. Eure Eltern hätten verhüten sollen. Solche Nazis gehören verfolgt und alle inne Tonne und alle auf einmal ............!

Das letzte wort wurde durch die akdh gelöscht.
akdh
<<  1 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 >>

Archiv anschauen

Administration

Powered by free-people.de