Guestbook


Bisher haben sich 331 von 47867 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.

<<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 22 >>
Name: Kommentar:
Daniel Kaufmann
erstellt am 24.10.2006 um 19:47 Edit - 75 Delete - 75 IP - 75 Antwort - 75

also, ich find es gut, wenn ihr Neonazis aufspuert, aber ich finde es ne Frechheit, wnen ihr auch Patrioten wie ich auch einer bin, als Rechtsextreme abstempelt...

lg
daniel


akdh antwort:
Hallo Daniel

Bitte erkläre doch den Unterschied zwischen Patrioten und Rechtsextremen aus Deiner Sicht. Wir sind auch der Ansicht, dass es einen solchen gibt.

MfG
akdh
MsnCity
erstellt am 14.10.2006 um 15:38 Edit - 76 Delete - 76 IP - 76 Antwort - 76

Hi, coole Seite

Möchte ich nur mal anmerken. Habt Ihr echt gut gemacht, weiter so....
RAGNARÖK
erstellt am 30.09.2006 um 19:54 Edit - 77 Delete - 77 IP - 77 Antwort - 77

Hallo
So viel Leid und Not bringt ihr über Europa und die ganze Welt, dabei versteckt ihr euch noch unter der Menschenrechts Decke und heuchelt Frieden!
Ihr vermischt Völker und Kulturen und erzählt Märchen aus vergangenen Tagen. Ihr habt die Macht über die globalen Wirtschaftsmärkte und über Presse und Fernsehen. Ihr schafft eine dumme Masse von Menschen die nur noch funktioniert wie Roboter. Einen Weltmenschen wollt ihr ohne jegliche Kultur und Vergangenheit.
Doch ich sage euch ihr Weltverräter, eines Tages stehe die Toten auf aus vergangener Zeit und es wird wieder das hellste Lich auf Erden scheinen wie zuvor vor 70 Jahren! Ihr müsst uns töten damit wir aufgeben, anders geht es nicht. Ihr könnt uns jagen, verbieten aber unseren Geist könnt ihr uns nicht nehmen. Wir hören erst auf, wenn wir tot am Boden liegen und das letzter Banner nicht mehr ist.


akdh Antwort: Mit etwas Humor lässt sich auch dieser Beitrag von Dir ganz gut verkraften.
Jedenfalls wünschen wir Dir herzlich eine bessere Zukunft als die von Dir vorhergesagte!
FUCK ZIONISM
E-Mail: no@mails.com
erstellt am 24.09.2006 um 19:03 Edit - 78 Delete - 78 IP - 78 Antwort - 78

So wie M. Ahmadinejad und H. Chavez denken alle alle Nichtjuden, nur viele haben nicht den Mut sich zu offenbaren.

Die Tage ISRAELs sind gezählt. Der HASS gegen Israel ist unerträglich.

Ihr Kinder des TEUFELS!!!


akdh Antwort: Du scheinst im Namen aller Menschen sprechen zu wollen. Vielleicht ist dies aber doch etwas übertrieben. Findest Du nicht auch?

Was bringt es Dir, wenn Du Dich hier in uneserem Gästebuch in rassistisch- antisemitischer Manier verbal austobst?
Katjuscha
E-Mail: no@mails.com
erstellt am 23.09.2006 um 18:16 Edit - 79 Delete - 79 IP - 79 Antwort - 79

Venezuelas Staatschef H. Chavez hat den US-ZIONISTEN G. W. Bush als den "Teufel höchstpersönlich" bezeichnet. "Der Teufel ist gestern hier gewesen. Genau hier", sagte Chavez am Mittwoch vor der Vollversammlung der UN. Das Rednerpult rieche noch immer nach Schwefel, sagte der Politiker und bekreuzigte sich dabei.

Ahmadinejad und Chavez sollen ein ganz großes Beispiel für alle in dieser Welt sein.


akdh Antwort: Es ist wohl nicht davon aus zu gehen, dass irgend wer Herr Chavez ernst nimmt. Er reitet mit dem Vehikel des Antisemitismus eine politische Provokation die jedoch ohne Wirkung ist.
Al Jazeera
E-Mail: no@mails.com
erstellt am 23.09.2006 um 00:08 Edit - 80 Delete - 80 IP - 80 Antwort - 80

An einer Siegesversammlung im südlichen Beirut in seinem ersten öffentlichen Auftritt seit dem Krieg mit Israel sagte der Scheich von Hizbollah Hassan Nasrallah, dass seine Gruppe noch mehr als 20.000 verfügbare Hightech-Raketen hat. "Der Widerstand hat heute mehr als 20.000 Raketen. Der Widerstand ist heute stärker als am 12. Juli und stärker als jemals vorher," sagte er.

akdh Antwort: Die Veranstaltung Nasrallas machte eher den Eindruck einer Rechtfertigungsveranstaltung, denn er scheint seinen Rückhalt im Libanon schwinden zu sehen, sonst hätte er nicht betont, dass er die Israelischen Soldaten, hätte er Israels Reaktion verhersehen können, nicht entführt hätte.
Sein gesamter Auftritt wurde auf Aljazeera übertragen.
Béla ORBÁN
Homepage: Shofar Messianisch Gemeinde
erstellt am 21.09.2006 um 15:18 Edit - 81 Delete - 81 IP - 81 Antwort - 81

Shana Tova 2006/5767

Schalom aus Ungarn/Budapest

Béla Orbán



Wodka Kalashnikow (aus Russland)
erstellt am 30.08.2006 um 22:12 Edit - 82 Delete - 82 IP - 82 Antwort - 82

Der libanesische Ministerpräsident Fuad Siniora hat eine kühle Botschaft nach Israel geschickt: Sein Land werde der letzte arabische Staat sein, der mit dem Nachbarn ISRAEL Frieden schließt.

M. Ahmedinetschad und F. Siniora sollen ein großes Beispiel für alle Politiker dieser Welt sein!!!
Dong Tolong (aus China)
erstellt am 29.08.2006 um 15:40 Edit - 83 Delete - 83 IP - 83 Antwort - 83

Hallo Marco,

die Terroranschlge sind nur ein Spiel (Theater) der Geheimdienste. Denn der Krieg gegen den globalen Antizionismus braucht einen Vorwand und einen globalen Konsens. Sei nicht naiv und lass dich nicht von ZIONISTEN manipulieren (hetzen).

Möge Gott die Menschheit von Zionismus befreien!!!
marco
E-Mail: wingchun-planet@gmx.ch.vu
V109  867  S04057625220029; .NET CLR 1.0.3705)
erstellt am 29.08.2006 um 02:52 Edit - 84 Delete - 84 IP - 84 Antwort - 84

Wenn ich nach Deutschland mit dem Zug fahren will muss ich keine Angst vor Jüdischen Extremisten haben .Nur vor Russisch und Chinesisch finanzierten Iranern und deren Gehilfen den Hisbola etc.
Philosoph
erstellt am 23.08.2006 um 16:04 Edit - 85 Delete - 85 IP - 85 Antwort - 85

Wo sind den die Stammgäste geblieben? Alle noch in Ferien?
Gruss Phili
FUCK ISRAEL
erstellt am 18.08.2006 um 00:27 Edit - 86 Delete - 86 IP - 86 Antwort - 86

Die feige israelische Armee war mit ihrer Hi-tech Schrott machtlos gegen die Hisbollah. Jetzt soll die zionistische Organisation UN für Israel die Kastanien aus dem Feuer holen, sozusagen die Drecksarbeit für die Juden machen. Ich wünsche für die Zionisten alles SCHLECHTE. Der Hass gegen das ver****te ISRAEL wird unerträglich. Ihr seit nicht die Kinder Gottes, sondern die Kinder des Satans 666.
Ursula
erstellt am 15.08.2006 um 13:37 Edit - 87 Delete - 87 IP - 87 Antwort - 87

Danke das es die Aktion Kinder des Holocaust gibt.

Aufklärung ist wichtig. Es ist immer noch erschreckend das es Menschen gibt die den Holocaust-Leugen und Menschen anderer Religionen verachten.

Macht weiter so.

Johansson
erstellt am 15.08.2006 um 11:30 Edit - 88 Delete - 88 IP - 88 Antwort - 88

Die Juden beklagen die nichtjüdische Menschheit mit Antisemitismus. Aber, für den globalen Antisemitismus ist nur allein die zionistisch-extremfaschistische ISRAEL-Politik in USA, Israel, Großbritannien und in vielen anderen Ländern verantwortlich.

[b][font=Verdana,Arial][size=0][color=FF6666]Antwort: [/color]Anscheinen weiss der Schreiber oben nicht, dass der Antisemitismus viel älter ist als die USA und Israel.

akdh[/b][/size][/font]
Hizboallah
erstellt am 15.08.2006 um 00:35 Edit - 89 Delete - 89 IP - 89 Antwort - 89

ICH ****E ALLE JUDEN.ICH WÜNSCHE EUCH FÜR EUER LEBEN ALLES SCHEISSE UND DAS SCHLIMMSTE HOFFE IHR WIRD NIE WAS GUTES SEHEN IHR SEIT EINE SCHANDE FÜR DIE WELT IHR BRAUCHT WIEDER EINEN MANN DER EUCH VERGAST SO WIE HITLER.HITLER DANKE FÜR ALLES.
**** YOU ISRAEL.

HIZBOALLAH

[b][font=Verdana,Arial][size=0][color=FF6666]Antwort: [/color]Diese Beitrag wird aus dokumentarischen Gründen nicht gelöscht. Er ist genozidal antisemitisch.

akdh[/b][/size][/font]
<<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 22 >>

Archiv anschauen

Administration

Powered by free-people.de