Guestbook

 

Bisher haben sich 27 von 6493 Besucher in dieses Gästebuch verewigt.
Autor: Nachricht:
Thomas Scharold
Wohnort: Bradenton, Florida, USA
erstellt am 29.10.2012 um 11:53 Uhr Edit - 0 Delete - 0 IP - 0 Antwort - 0

Als Exil-Nürnberger und Norisler waren wir mal wieder zum Besuch in der Heimat. Gestern ging's mit dem Harald Vogel zum Norissteig. Es war ja eine richtige "Winterbegehung". Viele Grüße an alle,
Thomas & Barbara

Meine email ist canadairjet@gmail.com, warum sie als "gesperrt" beim Eintrag angezeigt wird verstehe ich nicht!
 
scharold 
Stöth Stefan
erstellt am 02.08.2014 um 18:21 Uhr Edit - 1 Delete - 1 IP - 1 Antwort - 1

Es wäre schön, wenn auf der Homepage die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (wenn möglich) veröffentlich wird. Danke!
 
André Dörfler
erstellt am 22.08.2014 um 12:16 Uhr Edit - 2 Delete - 2 IP - 2 Antwort - 2

Hallo, im Höhenglücksteig wurde gleich zum Beginn des ersten Abschnitts eine neue sehr schwierige Passage hinzugefügt, wie ich beim letzten Besuch feststellte. Welchen Schwierigkeitsgrad hat diese Passage? Viele Grüße André
 
Achim Knott
erstellt am 19.11.2010 um 11:53 Uhr Edit - 3 Delete - 3 IP - 3 Antwort - 3

Hallo zusammen!!

Im Bereich "Bibliothek" findet ihr jetzt auch alle Karten und Führer nach Gebieten sortiert.

Gruß
Achim
 

Udo
erstellt am 25.07.2010 um 20:44 Uhr Edit - 4 Delete - 4 IP - 4 Antwort - 4

Design geändert Sicherheitseinstellungen angepasst. Hoffe es schreiben wieder ein paar was in auf Gästebuch

Gruß Udo
 

Udo
erstellt am 19.07.2010 um 19:10 Uhr Edit - 5 Delete - 5 IP - 5 Antwort - 5

Aufgrund des vermehrten Spamaufkommens werden die Einträge erst nach gegenlesen im Gästebuch freigeschaltet.
 
Hannes Beck
erstellt am 07.02.2010 um 22:00 Uhr Edit - 6 Delete - 6 IP - 6 Antwort - 6

Zurück aus einem 1wöchigen LL-Urlaub in Südtirol, ein Kompliment an unseren treuen Freund den Noris-Bus. Knappe 1.100 Km war er ein 100%ig zuverlässiger Begleiter.
Starker Verkehr und heftige Schneefälle waren häufig der Grund, daß wir nur im 2. bzw. 3.Gang fahren konnten, trotzdem lag der Verbrauch knapp unter 9 ltr. Bei freier Fahrt haben wir uns natürlich an die Empfehlung der letztjährigen DAV-HV gehalten: Bei Fahrt in die Berge nicht schneller als 120 KmH!
Wir freuen uns schon auf die nächste Reise.
Im Namen aller Mitfahrer: Super, Super.
 
Krischan
erstellt am 09.01.2010 um 17:39 Uhr Edit - 7 Delete - 7 IP - 7 Antwort - 7

sehr schöne neue Homepage
 
 1 2 3 4 >>

Powered by free-people.de